„Die Malerei schenkt mir die Möglichkeit, mit ihrem Mindestmaß an Materialisation die Verbindungen zwischen den vielen gleichzeitig existierenden Realitäten und Dimensionen sichtbar zu machen.

Ebenso sehe ich sie als Ausdruck des Dankes an unsere Erde – als ständige Erinnerung an den permanenten Schöpfungs- und Wandlungsprozess unserer großen Mutter und von uns selbst.“


Mandira C. Helmich


Originalgröße 160 cm x 120 cm